Sektionsprobe im Zeichen der Heimattage

Die Sektion Süd des Verbandes südwestdeutscher Fanfarenzüge traf sich in Buchholz zur Sektionsprobe. Musiker der Fanfarenzüge Ihringen, Weisweil, Weisenbach, Bühl und Waldkirch probten unter der Leitung von Fabian Kern und Philipp Schwan gemeinsame Stücke.
Nach einer kurzen gemeinsamen Einstimmung probte Fabian Kern, Clarino der Sektion Süd, mit den Trommlern und sein Stellvertreter Philipp Schwan mit den Fanfarespielern. Nach einer kurzen Pause wurden dann noch gemeinsam die Verbandsstücke geprobt.
Die ganze Probe stand schon im Zeichen des Landesfestumzuges der baden-württembergischen Heimattage, welcher im September in Waldkirch stattfindet. Hier werden die Mitgliedszüge der Sektion Süd gemeinsam teilnehmen. Für das leibliche Wohl der Musiker sorgte das Küchenteam der Schwarzenberger Herolde.

Anika Kern, Schwarzenberger Herolde Waldkirch e.V.

Bilder

www.heimattage-waldkirch.de