1. VSF – Wertungsspiel zum 50. Jubiläum des Fanfarenzuges in Bruchsal

13.10.2012, Text: Alex Rachel

Um 09:00 Uhr trafen die 7 teilnehmenden Fanfarenzüge Hockenheim, Teningen, Dertingen, Osterburken, Weiher, Weisweil und Waldkirch in Bruchsal ein. Die Fanfarenzüge spielten in den ihnen zugeteilten Kategorien2, 3 oder 4. Die Stücke wurden vorab von Herr Josef Drixler (Blasmusikverband) klassifiziert, so dass alle wussten, in welcher Kategorie sie spielen und gegen wen sie antreten durften. Als Juroren konnten wir Frau Petra Diemar – Epple, Herr Josef Pfeil und Herr Uwe Steinmann gewinnen. Nach dem Eintreffen der Fanfarenzüge begrüßte unser Präsident Thomas Palatschek alle recht herzlich und erteilte dem Bürgermeister der Stadt Bruchsal das Wort. Auch er begrüßte alle Anwesenden recht herzlich, freute sich, dass das Wertungsspiel beim Fanfarenzug Bruchsal ausgerichtet wird und wünschte der Veranstaltung einen guten und harmonischen Verlauf.

Um 9:30 Uhr wurden die Startreihenfolge der Kategorien und die Startreihenliste der Fanfarenzüge öffentlich ausgelost.

Um 10:00 Uhr ging es dann so richtig los. Im ½ Stundentakt boten die Fanfarenzüge ihre Leistung dar. Alle gaben ihr Bestes und hatten sichtlich Spass. Auch die Kameradschaftspflege kam in den Pausen nicht zu kurz.

Von 12:00 bis 13:30 Uhr war Mittagspause und alle konnten ein wenig entspannen. Danach ging es mit Power weiter.

Vom Präsidium waren Präsident Thomas Palatschek, Vizepräsident Wolfgang Gerhold, Geschäftsführer Andreas Becker, Protokollführer Alex Rachel, Schatzmeisterin Ute Siehl – Hildebrandt, Beisitzer(Webmaster) Roland Siehl, Clarino Sektion Ost Hubert Wagner, Clarino Sektion Süd Stefan Mack, Clarino Sektion Mitte Wolfgang Tretter, stellv. Clarino Sektion Ost Michael Hemrich und die Jugendvertreter Sektion Mitte Barbara Kehrer und Elena Edinger anwesend.

Um 15:30 Uhr fand der Einzug der Standarten und Fahnen zur Siegerehrung statt. Diese wurde durch den Fanfarenzug Bruchsal musikalisch umrahmt. Um 16:00 Uhr fand die Siegerehrung statt und alle waren nun gespannt, wer in welcher Kategorie gewonnen hat. Besonders wartete man auf die Ehrung des Tagesbesten. Die Ehrung des Tagesbesten wurde von unserem Ehrenpräsidenten Peter Landau durchgeführt. Er war sichtlich gerührt.

In der Kategorie 2 gewann der Fanfarenzug Hockenheim mit 88.5 Punkten, Kategorie 3 der Fanfarenzug Weiher mit 90,5 Punkten und Kategorie 4 der Fanfarenzug Waldkirch mit 91 Punkten, was gleichzeitig der Tagessieg war.

Der Tagessieger Fanfarenzug Waldkirch wurde zum Abschluss nochmals zum Spiel auf die Bühne gebeten.

Es war für alle ein gelungener Tag und jeder war zufrieden, da alle Entscheidungen nur wenig auseinander lagen.

Der allgemeine Tenor war, dass das Wertungsspiel vom VSF ein richtiger Hammer war und es öfter durchgeführt werden sollte.

Thomas Palatschek beglückwünschte alle Sieger, bedankte sich bei allen für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Weg nach Hause.

Aufmarsch zum Gemeinschaftsspiel
Pokale Kategoriesieg, gespendet von Vizepräsident Wolfgang Gerhold und Geschäftsführer Andreas Becker
Pokal Tagessieg, gespendet von Geschäftsführer Andreas Becker

mehr Bilder